Biedermeier

In der Malerei beginnt man sich im Biedermeier gegen den subjektivistischen Charakter der Zeit um 1800 zu wenden. Der lyrische Pantheismus des Malers C.D. Friedrich als auch die anspruchsvolle Bildniskunst eines P.O. Runge sind nicht länger bestimmend.

Bild Bild Bild

Osterather ...

Sächsische Ofen und ...

Wessel, Bonn

In der Kunst tritt die Selbstbescheidung, das Intime und Eng-Behagliche in den Vordergrund. Im künstlerischen Ausdruck wird ein bildnisgetreuer Realismus erreicht, der anfänglich ein zeichnerisches, seit etwa 1830 mehr malerisches Gepräge aufweist.

Bild Bild Bild

Grohner Wandplattenfabrik

Düsseldorfer Tonwaren

Grohner Wandplattenfabrik

Seine Hauptmerkmale sind Sauberkeit und Vollständigkeit. Das Enge und Kleinbürgerliche bekommt in der Genremalerei oft einen rührend-sentimentalen Anstrich (Düsseldorfer Schule).

Festons, Kränze, Blumengebinde, Nippesschalen kennzeichnen die Motive des Biedermeier auf den Dekoren der Wandfliesen und halten sich im Deutschen Wohnzimmer auch während der Zeit des Jugendstil und der 20er Jahre.

Sollen wir Sie informieren wie es mit dieser Seite weitergeht? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler ein.

Replicata Florian Langenbeck und Verena Kohlbrenner GbR, Mülhauser Straße 8, D-79110 Freiburg, Fon: 0761-1518833, Fax: 0761-1518834, eMail: info@replicata.de, http://www.replicata.de, USt-IdNr.: DE 813116095, zum vollständigen Impressum

Anzeigen

Replicata GbR, Formschöne Reporduktionen rund ums Wohnen und Bauen Langenbeck, Originale Fliesen und Kacheln