Fassadenfliesen

Bild

Die Nutzung der farbig glasierten Fliese im Außenbereich setzt bestimmte Anforderungen an die Zusammensetzung und Bearbeitung des Scherbens voraus.

Da der Außenbereich direkten Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, müssen die dort benutzten keramischen Bauteile frostfest sein. So bedarf es für die Fassadenverfliesung einer Steinzeugmasse, die bei Temperaturen von ca. 1200 Grad C als dichter, fester Scherben, meist etwas gelblich oder grau, ausbrennt und nur wenig Feuchtigkeit aufnimmt.

Wenngleich die ganzflächige oder nur teilweise Verfliesung von Hausfassaden hin und wieder anzutreffen ist, stellt sie nur eine spezielle Verwendungsform der Wandplatte dar.

Sollen wir Sie informieren wie es mit dieser Seite weitergeht? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler ein.

Replicata Florian Langenbeck und Verena Kohlbrenner GbR, Mülhauser Straße 8, D-79110 Freiburg, Fon: 0761-1518833, Fax: 0761-1518834, eMail: info@replicata.de, http://www.replicata.de, USt-IdNr.: DE 813116095, zum vollständigen Impressum

Anzeigen

Replicata GbR, Formschöne Reporduktionen rund ums Wohnen und Bauen Langenbeck, Originale Fliesen und Kacheln