Boizenburger Plattenfabrik AG

Boizenburg an der Elbe

Am 19. Juli des Jahres 1921 wurde die Aktiengesellschaft Boizenburger Plattenfabrik mit dem Ziel gegründet, die Herstellung und den Vertrieb von Erzeugnissen aller Art, insbesondere von keramischen Artikeln aufzunehmen.

Bild Bild Bild

Boizenburg

Boizenburg

Boizenburg

Das Kapital des Unternehmens betrug zum Zeitpunkt der Gründung 2 Mio. Mark, wurde aber von der Gesellschaftsversammlung am 12. Oktober 1922 auf 4 Mio. Mark erhöht. Mit der Einführung der Reichsmark erfolgte am 30. September des Jahres 1924 die Umstellung auf 400 000 Reichsmark in 4000 Aktien zu je 1000 Reichsmark.

Um 1928 ging die Boizenburger Plattenfabrik über in die Duensing-Bicheroux-Werke, Fliesenfabrik in Boizenburg an der Elbe.

Bild Bild Bild

Boizenburg

Boizenburg

Boizenburg

Bild

Boizenburg

Sollen wir Sie informieren wie es mit dieser Seite weitergeht? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler ein.

Replicata Florian Langenbeck und Verena Kohlbrenner GbR, Mülhauser Straße 8, D-79110 Freiburg, Fon: 0761-1518833, Fax: 0761-1518834, eMail: info@replicata.de, http://www.replicata.de, USt-IdNr.: DE 813116095, zum vollständigen Impressum

Anzeigen

Replicata GbR, Formschöne Reporduktionen rund ums Wohnen und Bauen Langenbeck, Originale Fliesen und Kacheln